Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

Großflächige Tempo 30 Zonen in Städten

in Sonstiges 17.03.2010 20:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Was haltet ihr denn von der aufkommenden Disskussion in Großstädten die Tempe 30 Zonen einzurichten und Tempo 50 nur noch auf Haupt- und Durchgangsstraßen zu erlauben.

Ich finde das die ein wenig übertrieben ist. Tempo 30 in bestimmten Bereichen finde ich ok - wie vor Schulen, Kindergärten , Krankenhäuser und anderen neuralgischen Punkten - aber generell ??? Ich werde schon Nervös wenn ich eine Strecken von mehr als 1000 meter mit Tempo 30 in der Dose unterwegs sein muss - Schwachsinn - aber ich fall ja glatt vom Mopped bei der Geschwindigkeit.

Was soll diese Begrenzung bringen ? Nur kürzerer Bremsweg ? Spritverbrauch - wird wohl steigen - die meisten Tempomaten funktionieren erst über 60 kmh

Bin mal auf eure Reaktionen gespannt.


nach oben springen

#2

RE: Großflächige Tempo 30 Zonen in Städten

in Sonstiges 18.03.2010 00:05
von Scootersnake | 1.264 Beiträge

Hoffe da hat irgendein DEPP mal wieder nur laut gedacht und wollte ne Diskussion anregen.
Tempo 30 generell ist wohl sehr extrem und kaum durchführbar, denn sonst würde ja dann wirklich überall geblitzt werden, denn da hält sich schon in Schul und Kindergartenbereichen kaum einer dran.

Ausserdem wäre das nicht EU Konform, denn dann würden ja die Fuffis (45 Km/h ) die Autos in der Stadt sogar überholen, können und eigentlich sollten die doch die Verkehrsbremse sein

Noch langsamer kann ich nicht fahren, dann komme ich in den Standbildbereich oder gar noch in den Rückwärtsfahrbereich, da muss man fast schon aufpassen, dass der Seitenständer nicht automatisch ausklappt, weil der denkt ich will stehen bleiben.

Den Ökologischen Aspekt lasse ich jetzt mal ganz weg, denn dann würde das ganze hier in einem Roman enden, das will ich euch nicht antun.

Ich halte das für ausgemachten Schwachsinn, da gibt es wichtigere Dinge zu regeln.

Fakt ist,: die STVO behindert meinen Fahrstil


MfG Scootersnake


Reisen statt Rasen, denn der Weg ist das Ziel

Im schlechtesten Fall kommt man immer noch als abschreckendes Beispiel durch!

http://www.scootersnake.de/


nach oben springen

#3

RE: Großflächige Tempo 30 Zonen in Städten

in Sonstiges 18.03.2010 00:13
von Scootersnake | 1.264 Beiträge

Wenn ichs mir recht bedenke, sind wir im Prinzip ja schon freiwillig bei der 30er Einschränkung, wenn ich sehe wie lahm manche Autofahrer unterwegs sind, obwohl vor Ihnen nichts, aber auch rein garnichts, noch nicht mal ne rote Ampel vor Ihnen herfährt.
Überholen is nich, da schleicht einem der Gegenverkehr entgegen, da bleibt nur : hinterhersockeln, die Nerven auf dem Asphalt blanklegen und aufreiben.
An der nächsten Ampel oder Kreuzung hoffen, das der Depp da vor einem gleich abbiegt.

Das sind keine Berufspendler, das sind in der Regel Leute, die nicht wissen, das das Pedal in der Dse unten rechts um beschleunigen ist.im enteffekt sind das Leute, die besser mit dem BUS fahren sollten


MfG Scootersnake


Reisen statt Rasen, denn der Weg ist das Ziel

Im schlechtesten Fall kommt man immer noch als abschreckendes Beispiel durch!

http://www.scootersnake.de/


nach oben springen

#4

RE: Großflächige Tempo 30 Zonen in Städten

in Sonstiges 18.03.2010 12:21
von Peter (gelöscht)
avatar

Mal Scherz bei Seite, wenn Du mit deinem Mopped immer umfällst, dann solltest Du dir überlegen, deinen Beiwagen wieder anzubauen
Aber was auf Nebenstrassen Tempo30 angeht, nix dagegen, denn bei uns im Ort ist auf allen Nebenstrasse schon Tempo 30


zuletzt bearbeitet 18.03.2010 12:24 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jerry
Besucherzähler
Heute waren 70 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 237 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1428 Themen und 10030 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 17 Benutzer (15.04.2019 09:26).

disconnected Pantheon-Chat Mitglieder Online 2