Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#16

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 19.07.2015 13:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Keine Panik,
das Thema ist doch o.K. und man darf doch wohl gegensätzlicher Meinung sein.


nach oben springen

#17

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 20.07.2015 23:01
von Elli | 48 Beiträge

@Weserspucker .Schlecht ist natürlich , wenn man in der Großstadt wohnt . :-)


nach oben springen

#18

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 22.07.2015 11:44
von weserjäger | 180 Beiträge

@Elli - man gut das ich hier fast auf dem platten Lande wohne und nicht in die Großstadt muss


Gruß Horst

Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.
nach oben springen

#19

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 22.07.2015 12:06
von Elli | 48 Beiträge

Hallo Weserspucker , ich finde den Roller bei uns in der Stadt SEHR PRAKTISCH . Und für mich musste es ein ZWEITAKTER sein . Ich liebe das Auspuffgeräusch und den dazu passenden Geruch . Als Motorrad fahre ich eine YAMAHA XJ 900 . Die ballert aber mehr Schadstoffe in die Umwelt als der kleine 2 Takter .


zuletzt bearbeitet 22.07.2015 12:07 | nach oben springen

#20

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 01.06.2016 23:11
von Hessenhonda | 687 Beiträge

Hallo Pantheonfreunde,

ja, jetzt wird`s ernst.....

Wer eine erlebnisreiche Reise mit einem "historischem" motorisiertem Zweirad oder einem guterhaltenen PKW aus den frühen 1990er Zulassungsjahren, nach Paris fahren will, muss umplanen (oder sonntags fahren).

Zum Glück sind unsere treuen 2 T Pantheon (Zulassung ab Juni 1999) noch im erlaubten Zeitfenster....!

Also, wann und wo treffen wir uns zur gemeinsamen PARIS Fahrt ?? Denn jetzt gilt es noch - unbegrenzt dürfen wir nicht in die Stadt der Liebe.

AUTO MOTOR SPORT berichtet heute folgendes:



Im Kampf gegen eine zu hohe Luftverschmutzung verschärft Paris zum 1. Juli die Fahrverbote weiter. Künftig werden auch ältere Pkw und Motorräder ausgesperrt.

Die neuen Fahrverbote sehen vor, dass nach dem Stichtag keine Autos mit einer Erstzulassung vor 1997 mehr an Werktagen in die Stadt einfahren dürfen. Die neue Regelung erfasst diesmal auch Motorräder. Für die gilt sogar eine noch strengere Regelung. Hier gilt als Stichtag für die Erstzulassung den 1. Juni 1999. Von der Neuregelung sollen rund 10 % der in Paris registrierten Fahrzeuge betroffen sein.


Frankreich führt Umweltplaketten ein

Das Fahrverbot gilt werktags von 8 Uhr morgens bis 20 Uhr am Abend. Am Wochenende haben alle Fahrzeuge wieder freie Fahrt. Wer zu den Sperrzeiten mit einem unzulässigen Fahrzeug erwischt wird, den erwarten Strafen zwischen 35 (ab 1. Januar 2017: 78 Euro) und bis zu 450 Euro im Wiederholungsfall.

Für das Jahr 2020 haben die Franzosen bereits eine weitere Verschärfung angekündigt. Dann sollen im Pariser Stadtgebiet nur noch Autos fahren dürfen, die nach dem 1.1. 2011 zugelassen wurden. Bereits schon länger in Kraft ist das Fahrverbot für Busse und Lkw mit einer Erstzulassung vor dem 1. Oktober 2001


http://imgr1.auto-motor-und-sport.de/DS-...02fa-869473.jpg


Gruss Hessenhonda


Träume nicht Dein Leben **** lebe Deine Träume !!
zuletzt bearbeitet 01.06.2016 23:17 | nach oben springen

#21

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 01.06.2016 23:27
von Scootersnake | 1.212 Beiträge

Danke für die Info, Harry!!


MfG Scootersnake


Reisen statt Rasen, denn der Weg ist das Ziel

Im schlechtesten Fall kommt man immer noch als abschreckendes Beispiel durch!

http://www.scootersnake.de/
nach oben springen

#22

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 02.06.2016 11:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Info ist gut.

Auf der einen Seite bin ich dafür das es eingeführt wird / ist , auf der Anderen .... Solange nichts an der Infrastruktur in diesen Städten gemacht wird wird das Problem nur wieder auf dem Rücken der "Normal-arbeitenenden-Bevölkerung " ausgetragen. Auch ein Durchschnitt-Franzose verdient nicht soviel das er sich alle Naslang ein neues Fahrzeug erlauben kann.
Wenn nichts am öffentlichen Nahverkehr gemacht wird ists dann ein noch größerer Mist.


nach oben springen

#23

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 01.12.2016 23:46
von Hessenhonda | 687 Beiträge

Hallo Panteonfreunde,

ja, unser Nachbarland Frankreich ist sehr um die Sicherheit der motorisierten Zweiradfahrer bemüht.


Wer in diesen Tagen z.B. zum Weihnachtsmarkt nach Strassburg fahren will, sollte zertifizierte HANDSCHUHE anziehen.

Während meine Helme solche EU Stofffähnchen haben, fehlen die bei meinen Schutzhandschuhen. Sind die jetzt alle unbrauchbar (in France)?

************************************************************************************************************************************************************

Lt. ADAC Infos gilt das ab sofort:

Handschuhpflicht für Motorradfahrer

Was Motorradfahrer, die eine Tour in Frankreich planen, wissen sollten: Ab Sonntag, 20. November, ist das Tragen von Handschuhen auf Motorrädern für Fahrer und Beifahrer obligatorisch. Davon betroffen sind auch ausländische Biker. Die Vorschrift gilt für Motorräder, Roller, Mofas, sowie weitere spezielle Motorräder wie zum Beispiel Quads oder Trikes. Die Handschuhe müssen der europäischen Norm entsprechen, erkennbar am CE-Etikett. Wer diese neue Vorschrift ignoriert, riskiert eine Geldbuße von 68 Euro.
Auch in Deutschland gibt es gesetzliche Anforderungen an die Motorrad-Schutzkleidung. Details dazu findet man auf der ADAC-Website unter "Info, Test und Rat“.

************************************************************************************************************************************************************

Gruss Hessenhonda


Träume nicht Dein Leben **** lebe Deine Träume !!
nach oben springen

#24

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 02.12.2016 08:49
von Surenda | 740 Beiträge

Naja, warum auch nicht? ?? Unser Gesetzgeber sagt ja nur, es bestehe Helmpflicht. Theoretisch, und auch das sichtbar gerne im Sommer, fährst du mit Flip-Flops, Unterbuxe, aber Hauptsache Helm.....
Auf meiner Mofa bin ich ohne Handschuhe gefahren, aber sonst???? Dabei stelle ich mir immer vor, man stürzt. Und was macht man ganz automatisch, wenn man auf die Nase fliegt? Man streckt die Arme/Hände aus, um sich abzufangen. Sagen wir aus Tempo 50 versucht man jetzt seinen Sturz oder Rutsch abzufangen. Ich denke, danach sind die Hände hinüber. Und wenn die Hände kaputt sind, was kann man danach denn noch machen???

Deswegen sage ICH mir, lieber einmal schwitze Hände oder Aua-Bein/Po, als kaputte Hände und nichts mehr machen können, was Freude macht....

Fazit: selbst bei 35 Grad werdet ihr mich nicht ohne vernünftige Mopedhandschuhe fahren sehen


https://www.spritmonitor.de/de/user/Panthimann.html
nach oben springen

#25

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 02.12.2016 10:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Handschuhe auf dem Moped sind schon ok - Bikini aber auch - oder habe ich das jetzt nicht richtig verst...............


nach oben springen

#26

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 02.12.2016 10:25
von Hessenhonda | 687 Beiträge

Ja, ich fahre immer mit Handschuhen, diese sind aber nicht zertifiziert.

Gruß Hessnhonda.


Träume nicht Dein Leben **** lebe Deine Träume !!
nach oben springen

#27

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 02.12.2016 19:26
von Scootersnake | 1.212 Beiträge

Harry, das ist bei mir genau so, bin immer mit Handschuhen unterwegs, aber zertifiziert?
Nein, komme mit einfachen Modellen meist besser klar, im Winter hab ich lieber zwei Paar preiswerte vom Discounter dabei, die schön warm sind, aber eben nicht zertifiziert.
Die können das nämlich mitunter besser als die Teuren von den einschlägigen Marken.


MfG Scootersnake


Reisen statt Rasen, denn der Weg ist das Ziel

Im schlechtesten Fall kommt man immer noch als abschreckendes Beispiel durch!

http://www.scootersnake.de/
nach oben springen

#28

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 03.12.2016 14:19
von weserjäger | 180 Beiträge

Ich bin auch immer mit Handschuhen unterwegs, habe aber meistens Glück.
Wenn ich mir welche kaufe dann bekomme ich welche im Angebot bei meinem Händler.
Damit sind diese praktisch auch zertifiziert...


Gruß Horst

Das meiste auf der Welt geht nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch Putzen.
nach oben springen

#29

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 03.12.2016 22:44
von Hessenhonda | 687 Beiträge

Hallo Horst,

meine Handschuhe (Leder- stabil Stulpe , Leder fest -normal, regendichte Textil- Goretex, Leder - leicht - gelocht "Sommerhandschuhe") sind alle vom Motorradausrüster.

Aber ein "offizielle Zertifizierung" ist nicht erkennbar. Mal gibt es ein CE Zeichen, mal nicht..

Ich werde mich mal bei den grossen Ausrüstern befragen.

Gruss Hessenhonda


Träume nicht Dein Leben **** lebe Deine Träume !!
zuletzt bearbeitet 03.12.2016 22:46 | nach oben springen

#30

RE: Verbot von mehr als 15 Jahre alten Motorrädern

in Sonstiges 05.12.2016 20:04
von franova | 732 Beiträge

Ich finde diese ewige Bevormundung des Gesetztgebers zum Ko....en.


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lambo18
Besucherzähler
Heute waren 38 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 122 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1372 Themen und 9503 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 57 Benutzer (21.10.2018 16:59).

disconnected Pantheon-Chat Mitglieder Online 1