Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

(Fahr)Sicherheitstraining

in Sonstiges 16.01.2011 16:50
von Klapesch | 54 Beiträge

Hallo "Pantheon-Forum-Club" Fahrer,
wo kann man ein Sicherheitstraining, speziell für Rollerfahrer/innen absolvieren. Habe schon vegeblich versucht mich im Internet schlau zumachen. Alle mir bekannten Angebote im Netz sind für Motorradfahrer ausgelegt. Kann man, auch wenn bei einem Motorrad das Handling (Kurventechnik, Bremsverhalten sowie langsam fahren) ein ganz anderes ist, dieses einfach auf den Motorroller übertragen?
Herzliche Grüße aus der Nordheide
Klapesch


Herzliche Grüße aus der Nordheide


nach oben springen

#2

RE: (Fahr)Sicherheitstraining

in Sonstiges 17.01.2011 11:46
von Scootersnake | 1.213 Beiträge

Beim ADAC kannst Du solche Trainings absolvieren, kannst mit deinem eigenen Gefährt fahren, Dir werden auch spezifische Fahrtips gegeben, da z. B. die Kurventechnik leicht anders ist als beim herkömmlichen Motorrad.

Auch eine gute Fahrschule deines Vertrauens kann dir sicher hilfreiche Informationen geben wo du solche Trainings absolvieren kannst, manch eine richtet sowas sogar selber aus.

Meine Frage an dich, warum möchtest du sowas mitmachen?
nicht das ich das für sinnlos oder unnötig halte, im Gegenteil, da kann man sicher sehr viel zur allgemeinen Fahrtechnik und sicher auch speziell zum Rollerfahren lernen, aber manchmal gibt es so Aussagen, wie : danach kann mir gar nichts mehr passieren dann weis ich alles.

In meinen Augen ist solch ein Training eine sinnvolle Ergänzung und Bereicherung zur eigenen Erfahrung.

Wenn Du genauere Infos hast, oder sogar dran teilgenommen hast, wäre es schön, wenn Du mal von deinen Erfahrungen damit erzählen würdest.


MfG Scootersnake


Reisen statt Rasen, denn der Weg ist das Ziel

Im schlechtesten Fall kommt man immer noch als abschreckendes Beispiel durch!

http://www.scootersnake.de/
zuletzt bearbeitet 17.01.2011 11:47 | nach oben springen

#3

RE: (Fahr)Sicherheitstraining

in Sonstiges 17.01.2011 15:25
von Manfred K.
avatar

Hallo,
schau mal unter WWW.lueneburg.de nach, dort bietet der ADAC ein spezielles Motorroller/Scootertraining ab 89 Euro an. Ich hatte dort an einem ähnlichen Motorradtraining ( after Work)
mit meinem Burgi 650 teilgenommen, und fand es sehr hilfreich, da man dort auch richtig gut u. a. die Schräglage austesten kann.


nach oben springen

#4

RE: (Fahr)Sicherheitstraining

in Sonstiges 17.01.2011 15:25
von Klapesch | 54 Beiträge

Hallo,
nun, meine Teilnahme ist begründet.
Im August 2010 hatte ich einen Rollerunfall. In einer langgezogenen Rechtskurve kam mir auf meiner Fahrspur ein PKW entgegen, und hat mich geschnitten. Ich bremste, kam auf den Seitenstreifen und rutschte über die Straße in den linken Seitenstreifen.
Da ich über genügend Fahrpraxis als "Schönwetterfahrer" verfüge, will ich jedoch für zukünftige, brenzliche Situationen die Techniken wieder auffrischen, bzw. mir diese technisch-physikalischen Abläufe noch einmal richtig vom Profi zeigen lassen.
Viele Grüße aus der Nordheide
Klapesch


Herzliche Grüße aus der Nordheide


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harty1610
Besucherzähler
Heute waren 60 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 73 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1372 Themen und 9510 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 11 Benutzer (Heute 08:37).

disconnected Pantheon-Chat Mitglieder Online 1