Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#16

RE: Elektroroller

in Sonstiges 18.05.2018 22:09
von S-wing125 | 172 Beiträge

Gido,Kosten,Nutzen,"Tankzeit" Preis und Kackbatterien...das kommt mir wie Steinzeit vor.Da ist nichts innovatives dran.



nach oben springen

#17

RE: Elektroroller

in Sonstiges 18.05.2018 22:28
von alex_b | 88 Beiträge

wenn ich nur dran denke was eine Ersatzbatterie kostet. Da fahre ich lieber weiter mit meinem 18 Jahre alten 2 Takter durch die Gegend und "verschmutze" unsere Umwelt


nach oben springen

#18

RE: Elektroroller

in Sonstiges 18.05.2018 23:22
von Surenda | 746 Beiträge

Naja, womöglich habt ihr völlig recht. Das sind nunmal harte Fakten, die weder weg zu diskutieren gehen, noch in absehbarer Zeit behoben werden.

Es sollte ja auch nur mal ein lauter Gedanke sein, auch, was und wie ihr das so sieht....

Nichts, desto trotz, ich mag euch alle. LOL, nein, im ernst. Gibt andere Foren, wo der Ton rasch rau wird.

Lasst uns mal sehen, wie es tatsächlich in 5 Jahren aussieht

Grüße
Gido


https://www.spritmonitor.de/de/user/Panthimann.html
nach oben springen

#19

RE: Elektroroller

in Sonstiges 19.05.2018 00:11
von Pantaleon | 121 Beiträge

Elektroroller-Historie auf Wikipedia Schon 1996 gab's ne Elektro-Piaggio-Sfera mit Bakterie im / Anstatt Helmfach die Idee traf auf taube Ohren... Seinerzeit wollte Keiner einen schweren Bleiakku anstatt Helm unter'm Sitz Spazieren Fahren


nach oben springen

#20

RE: Elektroroller

in Sonstiges 19.05.2018 01:11
von alex_b | 88 Beiträge

ich möchte auch nicht wirklich eine Lithium Batterie mit mir spazieren fahren. Die Dinger sind sau gefährlich wenn sie beschädigt sind. Da reicht ein Loch und ihr habt einen Feuerball. Kommt dann neu Wasser hinzu habt ihr ein Inferno.


nach oben springen

#21

RE: Elektroroller

in Sonstiges 19.05.2018 07:51
von S-wing125 | 172 Beiträge

@ alex_b

naja,so dolle ist es mit Lithium-Batterien auch nicht.Es sind "kann" Bestimmungen.Ich fahre selbst seit 6 Jahren 2 E-bikes 5000-8000 Km und habe null Probleme damit und mir ist auch persönlich kein einziger Fall bekannt,wo es gebrannt hat.Ich halte mich auch sehr viel im https://www.pedelecforum.de/forum/index.php auf.Hier bekommst du besten Infos zum Bereich Elektro(anrieb).



nach oben springen

#22

RE: Elektroroller

in Sonstiges 19.05.2018 07:58
von S-wing125 | 172 Beiträge

Gido,ich hätte auch gerne einen Elektromotor,das kannst du mir glauben.Der nur ....sssssssssssssss macht,schön lautlos durch den Tag/Nacht.
Aber die Voraussetzungen sollten dem Benziner schon sehr nahe kommen.Sprich: Reichweite,Tankzeit und Preiswerte Akkus und nicht zu vergessen günstige Anschaffung.Wenn ich vergleiche,was ein E-bike kostet und vergleiche mit einem Roller...da ist man schon doof so viel Geld für ein bisschen "Schießdraht" auszugeben.Ist wie mit den Kaffeekapselnda kostet ein Kilo Kaffee umgerechnet 80 €,ansonsten 8-10 € als Bohne oder gemahlen.



nach oben springen

#23

RE: Elektroroller

in Sonstiges 21.05.2018 00:59
von Pantaleon | 121 Beiträge

DIES IST KEINE WERBUNG FÜR DAS PRODUKT https://www.nova-motors.de/elektroroller...ktromotorroller Das Teil mag zwar Umweltfreundlich "im gewissen Sinne sein..." Jedoch die Reichweite ist mehr als Bescheiden


nach oben springen

#24

RE: Elektroroller

in Sonstiges 21.05.2018 06:02
von Surenda | 746 Beiträge

2KW......40-60Km Fortbewegung......45 Km/h...... einzig positive ist der Preis. Das bekommen aber auch nur die Chinesen hin....


https://www.spritmonitor.de/de/user/Panthimann.html
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vesi1
Besucherzähler
Heute waren 73 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 153 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1383 Themen und 9620 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 14 Benutzer (07.12.2018 20:31).

disconnected Pantheon-Chat Mitglieder Online 1